Mit diesem Blog möchten wir Recherchen und Anregungen aus der Welt der Fußböden in all seinen Aspekten einholen, denn die Komplexität und der Reiz dieser Welt, die aus Technologie, Handwerk, Design, Kreativität und vielem mehr besteht, hören nie auf, uns zu überraschen… und werden garantiert auch Sie überraschen.

Die Special Mentions von Restile 2015: Das sind die Projekte, die uns beeindrucken konnten!

Freitag 5 Juni 2015
Marketing Mirage
Written by
Marketing Mirage

Nachdem wir gehört haben, was die Sieger von Restile zu sagen haben, haben wir diejenigen getroffen, die mit einer Special Mention ausgezeichnet wurden. Ihre Ideen und ihre Kreativität haben die Jury des Contests aus verschiedenen Gründen beeindruckt: überzeugende Konzepte, innovative Materialmischungen, experimentelle Oberflächen.

Heute haben wir Stefano Barrale und Silvia Mattana getroffen, zwei junge Architekten, die uns erzählt haben, was es bedeutet, vierhändig zu planen. Ideen, die einander begegnen, unterschiedliche Visionen und Meinungen, die sich weiterentwickeln und schließlich einen gemeinsamen Weg finden. Der ihre heißt MAGNETIC PLUS und ist der Vorschlag, der die Mitglieder der Jury mit seinen ungewöhnlichen Lichtspielen und dem Muster der Textur überzeugen konnte. So stammt die Ausgangsidee von den geometrischen Texturen, die man an Kleidungsstücken bewundern kann, Motive, die dank ihrer Einfachheit fähig sind, sich an die unterschiedlichsten Situationen anzupassen.

Ihre Neuinterpretation verschmilzt schließlich mit der Studie des Magnetits, eines Metalls, das sich durch achtflächige Kristalle mit dreieckigen Seiten auszeichnet. Das Ergebnis ist eine Kollektion, bei deren Berührung man die durch zarte Farbvariationen erzielte Bewegung spürt, mit interessanten Lichtbrechungseffekten.

Entdecken wir gemeinsam die Erwartungen für die Zukunft, die Erfahrungen und Inspirationen von Stefano Barrale und Silvia Mattana. Hier ist das Interview mit ihnen!