Mit diesem Blog möchten wir Recherchen und Anregungen aus der Welt der Fußböden in all seinen Aspekten einholen, denn die Komplexität und der Reiz dieser Welt, die aus Technologie, Handwerk, Design, Kreativität und vielem mehr besteht, hören nie auf, uns zu überraschen… und werden garantiert auch Sie überraschen.

Die 5 Grundkombinationen für den Fußboden und die Verkleidung Ihres Badezimmers

Freitag 29 Juli 2016
Marketing Mirage
Written by
Marketing Mirage

Falls Sie gerade planen, Ihr Badezimmer zu renovieren oder einzurichten, haben Sie sicher bereits eine Ahnung, in welchem Stil Sie es gestalten und welches Ergebnis Sie erzielen möchten.

Allgemein besteht der erste Schritt zur Verwirklichung der Idee in der Entscheidung, wie und womit es verkleidet werden soll.

Vor Beginn der Tour durch die Showrooms und Geschäfte für Badezimmereinrichtung, um die Einrichtung und Zusätze zu wählen, sollte man bedenken, dass der Fußboden und die Verkleidung das Herz des Stils bilden, in dem Sie Ihr Badezimmer gestalten möchten. Es ist daher grundlegend, sich die Kombination dieser Elemente gut zu überlegen, um nicht zu riskieren, am Ende der Arbeiten festzustellen, dass die Umgebung Ihnen nicht entspricht.

Nachfolgend schlagen wir Ihnen 5 Grundkombinationen zwischen Fußboden und Verkleidung vor, von denen Sie bei der Bestimmung Ihres perfekten Stils ausgehen können.

 

 

Fußboden im Mittelpunkt…

In diesem Fall wird bei der Kombination alles auf den Fußboden als Mittelpunkt gesetzt, der einen eindeutigen Charakter und ein klar definiertes Design haben muss. Majolika-Fliesen, eine teppichartige Dekoration oder aber Fliesen mit geometrischer, farbiger Grafik.

Die Wände müssen daher unbedingt neutral gehalten werden, einfach nur verputzt oder mit einfarbigen Fliesen in einer der Farben des Fußbodens.

… oder Verkleidung im Mittelpunkt. 

Ein Klassiker. Im Mittelpunkt steht die Verkleidung mit Fliesen, Mosaiken und Dekorelementen mit starker optischer Wirkung, um einen Luxuseffekt zu erzielen oder spezielle Zonen und Bereiche innerhalb eines Raums zu schaffen. In diesem Fall muss der Fußboden einfach und regelmäßig - und möglichst einfarbig - sein.

Optische und geometrische Effekte

Falls Sie einen raffinierten, gewagten Stil wünschen, können Sie mit den Farben, Formen und Formaten spielen und geometrische Muster und optische Effekte erzielen. Die Verlegemuster geben mit Sechsecken, Schachbrettmustern, Teppichen, Dégradé-Effekten und originellen Pattern den Ton an.

Total look

Die perfekte Übereinstimmung zwischen Fußboden und Verkleidung ist seit jeher eine der beliebtesten Kombinationen und in der Lage, die Badezimmereinrichtung zur Geltung zu bringen. Dabei werden das gleiche Material und die gleiche Farbe verwendet, die vom Boden ausgehend an der Wand weitergehen.

Für eine „lebendigere“ Variante kann man verschiedene Formate einsetzen, die das Muster unterbrechen und verschiedene grafische und geometrische Varianten hervorbringen.

Material Mix

Eine der aktuellsten Designlösungen besteht im kombinierten Einsatz mehrerer Materialien und Oberflächen. Die Mischung von Holz, Keramik und Stein zum Beispiel oder das Spiel mit glänzenden und matten Oberflächen oder strukturierten und glatten Oberflächen sorgt dafür, dass jedes Einrichtungselement Platz in Ihrem Badezimmer findet und extrem materische Empfindungen vermittelt werden.