28 August 2015

Villa Campari

Heute hat Villa Campari, das einstige Empfangsgebäude aus dem 19. Jahrhundert, das auch als Wohnsitz diente, der Öffentlichkeit die Türen geöffnet und wurde in ein renommiertes Restaurant umgebaut. Dabei wurde ein komplett nach der Vision der Firma - futuristische Kunstwerke in einer eleganten, stilvollen Umgebung - neu gestaltetes Ambiente geschaffen.
Ein Raum, der zwischen der Geschichte und der Moderne in der Schwebe hängt. Für die Fußböden der Gemeinschaftsräume im Innenbereich wurden Materialien von Mirage verwendet: die Kollektion Tribeca, die im Format 90x90 und in den Farben Watts TB 01 und Greenwich TB 04 gewählt wurde.

Projektbezeichnung
Villa Campari

Gebäudeart
Historischer Wohnsitz, heute Restaurant

Eingriffsbereiche
Öffentliche Restaurantbereiche

Verwendete Materialien von Mirage
Kollektion Tribeca, Farben Watts TB 01 und Greenwich TB 04
Format 90x90


Entdecken Sie das Projekt >