PoPJob

designed by StudioJob

PROJEKT PoPJob UND TECHNOLOGIEN

So besteht die „Twin-surface“-Technik darin, eine bereits gesinterte Schicht aus technischem Feinsteinzeug mit hoher Dichte mit einer Schicht aus dickem Kristallglas zu verbinden, wobei die pigmentierte, dekorierter Schicht im Inneren erhalten bleibt. Schneidet man das Stück quer durch, sieht man die Schichten aus verschiedenen Materialien, aus denen das Material POPJOB zusammengesetzt ist, gut. Die Wirkung ist die eines hyperglänzenden Produkts mit intensiver Pigmentierung, das den farblichen Sättigungseffekt der Farben betont:

Das Projekt POPJOB ist vielseitig und einfach verwendbar und wurde nach einer Produktlogik entwickelt, bei der der Einsatz, für den das Material bestimmt wird, nie außer Acht gelassen wird. Es handelt sich um ein Spiel mit den Elementen, die miteinander kombiniert und ausgetauscht werden, um Fußböden, Verkleidungen und Keramikteppiche mit einem einzigartigen Stil zu schaffen. Die Kollektion passt perfekt zu verschiedenen aktuellen Stilarten, vom nordischen zum eleganten, vom zeitgenössischen zum neoklassischen. POPJOB bereichert die Wohnung mit ihrer Modernität und ihren Farben und sorgt für eine behagliche, erlesene Atmosphäre, in der nichts dem Zufall überlassen wird.